private gehäuse als temporäre, ortsabhängige Installationen des Privaten

Die temporären Installationen des Privaten beziehen sich auf einen konkreten Ort und entstehen durch die Auseinandersetzung mit diesem Ort. Ein privates Gehäuse entsteht an einem in der Regel öffentlichen Ort und setzt diesem die Privatheit des (geheimen) Studiolo entgegen. Das „private Gehäuse“ oder die Anordnung reagiert mit der konkreten Ausformung auf den spezifischen Ort.

SHABBY SHABBY APARTMENT ,M6. DIE NACHT IST EIN SCHÖNES BIEST.‘ Kammerspiele München. 2015 mehr inforeginabaierl._SHABBYSHABBY_APARTMENT.html

S9 FÜR S33. temporäre Installation des Privaten im AUSSTELLUNGSRAUM Sandkasten. Sandstrasse 33. München

S9 für S33 | privates Gehäuse | temporäre Installation des Privaten in einer ehemaligen Pförtnerloge| Rückzug ins Private als Reaktion auf Ausgesetztheit |

München. 2017 |

Fotos: Michael Heinrich | © regina baierl. 2017

S10 FÜR DKH. temporäre Installation des Privaten FÜR DASKLOHÄUSCHEN. München

S10 für DKH | privates Gehäuse | temporäre Installation des Privaten in einem ehemaligen Herrenpissoir| Im Stehen die Welt beobachten |

München, 2017 für Das Klohäuschen |

Fotos: Michael Heinrich | © regina baierl. 2017

REGINA BAIERL
laboratory for space and architecture

aktuell
mobile private Gehäuse
temporäre Installationen                                   des Privaten
white cubes
Atmosphären
Zwielicht
Video
Katalog
Vita & Ausstellungen
Presse
Kontakt Impressum/ Datenschutzreginabaierl._startseite.htmlreginabaierl._startseite.htmlreginabaierl._mobile_private_Gehause.htmlreginabaierl._white_cubes.htmlreginabaierl._atmospharen.htmlreginabaierl._zwielicht.htmlreginabaierl._Video.htmlreginabaierl._katalog.htmlreginabaierl._vita_%26_ausstellungen.htmlreginabaierl._presse_%26_medien.htmlreginabaierl._kontakt.htmlreginabaierl._aktuell.htmlshapeimage_8_link_0shapeimage_8_link_1shapeimage_8_link_2shapeimage_8_link_3shapeimage_8_link_4shapeimage_8_link_5shapeimage_8_link_6shapeimage_8_link_7shapeimage_8_link_8shapeimage_8_link_9shapeimage_8_link_10shapeimage_8_link_11shapeimage_8_link_12