16 Fotoalben aus deutschem Nachlass. 1932-1980.

749 Fragmente aus den Blättern der Alben, Zuschnitt je 148 x 105 mm. 

Projektabschnitt 1, 2021: Fragmente Nr.  001-456 aus den Alben 1 bis 7


Die einzelnen Alben mit Zeitspanne und Titel

sowie Angabe der Blätter und Anzahl der extrahierten Fragmente:


Nr. 1.: Juli 1932-Juli 1935, o.T.*, 24/48

Nr. 2.: 31.10.1935 - ca. 29.11.1936, „Dein Heinz“, 24/48

Nr. 3.: 1963, „Urlaub“, 22/88

Nr. 4.: 1952, „Immer Deine Gerda“,48/192

Nr. 5.: 7.6.1942 - 8.3.1943, „zu Besuch bei Oma“, 7/28

Nr. 6.: 1936, „Olympiade“, 8/15

Nr. 7.: 15.8.1956 - November 1980, „In Frieden Max Wendt“, 12/36


Projektabschnitt 2:

Nr. 8: 1940er - 70er, „Schulanfang“, 28/56

Nr. 9: März 1955 - Sommer 1956, „Gerlos Platte“, 21/42

Nr. 10: 23.12.1955-1960, „In Schleswig zu Weihnachten“, 42/84

Nr. 11: 19.6.1955-31.12.1956, „zum Empfang in Hamburg“, 5/10

Nr. 12: 1960er, „Pensionierung“, 5/10

Nr. 13: zum 7.9.1952, „Blick zurück durch‘s Fenster“, 14/28

Nr. 14: 1940er, o.T., 5/10

Nr. 15: 1964-67, „Gabi“, 24/48

Nr. 16: 1930er, o.T., 3/6


*Titel beziehen sich entweder auf eine Widmung, eine Bezeichnung oder die erste Angabe, die im jeweiligen Album zu finden ist. Die Sammlung enthält nur die Blätter, die Fotos oder Spuren tragen. Ausnahme: Album 4 („Immer Deine Gerda“)

Beispiele

Aus dem Arbeitsprozess